Artikel Spin-tt

Spin tt

Spenden für den Schweizer Tischtennissport

Das Gönnerprogramm namens SPiN wurde im Dezember offiziell lanciert. Nach knapp drei Monaten kann auf eine erfolgreiche Startphase zurückgeblickt werden.

 

Text: Annina Häusli / Foto: René Zwald

 

SPiN ist ein nationales Förderprogramm für die finanzielle Unterstützung des Tischtennissports. Im Dezember 2018 wurde dieses nach einer längeren Planungszeit lanciert. «Bis heute sind schon knapp 20‘000 Franken zusammengekommen», bilanziert Marc Schwitter, Initiator des Programms.

 

Die Spenden stammen dabei bisher vor allem von Unternehmen, hinter denen engagierte Tischtennisspieler stehen, die den Tischtennissport in der Schweiz voranbringen und bekannter machen wollen. Ein Beispiel ist das Unternehmen Zeltner Ingenieure: Martin Roth ist Teil der Geschäftsleitung und Präsident des Regionalverbands MTTV. «Wir brauchen finanzielle Mittel im Tischtennis, damit Projekte wie zum Beispiel ein nationales Leistungszentrum finanziert werden können», begründet Roth die Spende seines Unternehmens. Mehrere Privatpersonen, sowie das medico JOURNAL und die Kummer Hörberatung haben ebenfalls schon gespendet.

 

Aber was haben die Gönner überhaupt davon? «Mit einer Lifetime-Mitgliedschaft etwa wird auch ein Artikel über das Unternehmen verfasst, der für Marketingaktivitäten genutzt werden kann», so Schwitter.  Die Spender haben dabei die Wahl zwischen einem einmaligen und einem jährlichen Beitrag. Je nach Höhe, können die Gönner dann von unterschiedlichen Vorteilen profitieren.

 

Natürlich können nicht nur Unternehmen Gönner werden, auch Privatpersonen dürfen Teil von SPiN werden. Für Clubs gibt es auch einen finanziellen Anreiz, Gönner anzuwerben – für jeden Gönner, der von einem Club angeworben wurde, erhält der Verein einen Anteil in die eigene Vereinskasse.

 

Das Geld, dass von den Gönnern gespendet wird, fliesst auf ein Konto, das dem nationalen Tischtennisverband STT gehört. Die Gelder werden entsprechend der Verbandsstrategie und –richtlinien budgetiert. Über das Budget stimmen die Delegierten alljährlich an der Delegiertenversammlung ab.

 

Mehr Infos:

www.spin-tt.ch

Marc Schwitter

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

079 673 99 92

 

 

Weitere Artikel in dieser Sidespin-Ausgabe:

Stimmen zur Schweizermeisterschaft

Blick zurück: Die SM der Saison 1984/85

Spin-tt – Zwischenstand

Porträt Schiedsrichterin Patricia Maiz-Callé

DONIC - Die Geschichte unseres Sponsors