Aktuell/Coming up

Sidespin Juni 2020

 

Dossier CORONA

 

Update Nationale Veranstaltungen 2019/2020

STT-Informationen

 

SM Nachwuchs 12.+13. September 2020

Abgesagt!

 

PISTE 14.-15.08.2020

Informationen

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den

Sidespin-Newsletter

 

 

Facebook

Tessiner Ecke

Barbara Williams, Nadia Bensbik, Perla Langwieser, Andrew Williams, Elisa Langwieser, Lisa Duca und Giulia Fraschini (v.l.n.r)Teneros NLB-Damenteam

Klare Vision überstrahlt Abstiegsgespenst (1. Teil)

 

Text: Robert Szendröi / Fotos: Barbara Williams (www.BarbaraWphoto.com)

 

Wer die Trainingshalle – diesmal in Lugano – betritt, bemerkt im Nu, dass die Begeisterung der Nationalliga B-Damengilde des TTC Tenero keine Grenzen kennt. Zwar stecken sie inmitten eines erbitterten Abstiegskampfes in einer äusserst misslichen Lage, doch die Ziele gehen bei den hochmotivierten Frauen der einzigen Tessiner Frauenequipe weit über den Ligaerhalt hinaus. Sidespin hat sich intensiv mit fünf von sechs Mannschaftsteilen sowie Trainer Andrew Williams (51-jährig) und Klubpräsident Gerardo Keller (24) vor Ort unterhalten, die wir in zweiteiligen Kurzgeschichten schildern.

 

Angefangen beim jungen TTC Tenero-Klubchef Gerardo Keller, der seit Anfang Saison 2018/19 dieses Amt inne hat und selbst als Aktiver in der NLC-Truppe des Klubs am Tisch steht. Er steigt gleich mit Tatsachen zum Damenteam ein: „Da es für die laufende Saison 2019/20 bei den Frauen nicht genügend Schweizer Nationalliga B-Teams gab, erntete unsere Mannschaft den Aufstieg ohne eine Poule zu bestreiten. In der Tat war ich zuerst wegen diesem „Aufstieg“ etwas skeptisch, denn das Niveau der Deutschschweizer Equipen ist im Vergleich zu uns höher. Nun bin ich indes sehr zufrieden, denn das Team steigert sich von Tag zu Tag und Runde zu Runde. Kurzfristig möchten wir den Ligaerhalt schaffen. Allerdings ist dies eine Herkulesaufgabe. Daneben wollen wir unbedingt das Frauentischtennis im Tessin und der übrigen Schweiz fördern und neue Spielerinnen gewinnen“.

 

Lisa Duca und die wiedergefundene Motivation

Mit der talentierten Lisa Duca, die in erster Linie zusammen mit Elisa Langwieser (31) sowie Barbara Williams (40) im Wettkampfeinsatz steht, durchschweifen wir, ihren bisherigen Werdegang: „Im zarten Alter von 11 Jahren habe ich mit dem Tischtennis begonnen. Später konnte ich mich zweimal an den Schweizer Top 24-U15-Meisterschaften sowie ebenso zweimal an den Top 8-U15-Finals qualifizieren. Danach habe ich aus verschiedenen Gründen die Motivation für meinen Lieblingssport für einige Jahre verloren und war demzufolge weniger aktiv. Das hat sich im 2018 schlagartig geändert, als ich auf einer Zugfahrt mit Giulia Fraschini (29) vom TTC Riva San Vitale über eine Meisterschaftsanmeldung einer Damenequipe diskutierte. Eine Idee, die eigentlich von Elisa (31) und Perla Langwieser (32) schon zuvor verfolgt wurde“.

 

Perla Langwieser und Lisa Duca

 

Nadia Bensbik (34) entdeckte das Tischtennis in Berlin

Beim TTC Tenero gehört die Aufmerksamkeit nicht nur den Leaderinnen Lisa, Elisa sowie Barbara, sondern genauso anderen, wie z. B. Ersatzspielerin Nadia Bensbik, die sich im Klubumfeld pudelwohl fühlt und erst im 2010, während eines Sprachaufenthaltes in Berlin zum „Ping-Pong“ gefunden hatte. Dazu verrät Nadia: „Durch Zufall hielt ich mich eines Abends mit Freunden in einer Ping-Pong-Bar zu Berlin auf. An diesem Feierabend verliebte ich mich in diese amüsante Sportart. Zwischen 2010 und 2017 bin ich dem aktiven Tischtennisspielen immer näher gekommen, indem ich in der deutschen Hauptstadt dem Klub, namens Friedrichshain Preussen 90‘ beigetreten bin. Ein Klub, der damals in der Regionalliga B die Bälle übers Tischtennisnetz schmetterte. Als ich wieder definitiv ins Tessin zurückkehrte, machte ich mich sofort zur Vereinssuche auf und nahm Tuchfühlung mit dem TTC Tenero und Lugano auf“! Und welche Ziele verfolgt Nadia in naher Zukunft? „Ich habe Interesse mehr im Wettkampfeinsatz zu stehen“!

 

Perla Langwieser: Spielerin sowie Nachwuchschefin beim TTC Locarno  

Das positive und langfristige Denken bei den Damen aus Tenero unterstreicht Perla L. mit nachhaltigen Aussagen: „Sportlich gestaltet sich unser NLB-Saison natürlich äusserst hartnäckig. Wichtig ist indes, dass wir Erfahrungen sammeln, uns weiterentwickeln und zusammenhalten. So oder so bin ich mit der Organisation eines Trainingslagers im italienischen Milano-Marittima, das im Juni 2020 stattfinden soll, beschäftigt. Dort können wir mit erprobten italienischen Trainern wichtige Fortschritte erzielen, damit wir uns wohl nach dem wahrscheinlichen NLB-Abstieg wieder neu aufbauen können, um den Wiederaufstieg im 2021 erneut zu bewerkstelligen. Schliesslich wollen wir den Bettel nach dem vermeintlichen Abstieg nicht wegwerfen und weiter zusammenbleiben“. Ferner kümmert sich Perla nicht nur ums sportliche Weiterkommen ihrer Kolleginnen. Schliesslich möchte sie als Nachwuchsverantwortliche beim TTC Locarno mehr Mädchen und Damen fürs Tischtennis gewinnen und fördern.     

 

In der nächsten Sidespin-Ausgabe und im 2. Teil erfahren wir mehr über Elisa Langwieser, die beim Tischtennis und in der Gourmetküche volle Pulle gibt. Weiter hat Barbara Williams viel Spass, dank neuem Schub. Dazu wirkt Trainer Andrew Williams nicht nur als Motivator, Trainer und Promoter der Damenequipe, sondern weitet seine Begeisterung genauso auf den Tessiner Nachwuchs aus…

 

 

 

Weitere Artikel in dieser Sidespin-Ausgabe:

Finland Open

CCB Europe Top16 Cup

Spirit Event: Exhibition vor der Bundesrätin

Pingpong-Party: Reportage in Freiburg

TTX: neues Produkt von ITTF

Very Bad Ping

Video des Monats

Aktuell/Coming up

Sidespin Juni 2020

 

Dossier CORONA

 

Update Nationale Veranstaltungen 2019/2020

STT-Informationen

 

SM Nachwuchs 12.+13. September 2020

Abgesagt!

 

PISTE 14.-15.08.2020

Informationen

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den

Sidespin-Newsletter

 

 

Facebook