Aktuell/Coming up

Sidespin Mai 2020 

 

Dossier CORONA

 

Update Nationale Veranstaltungen 2019/2020

STT-Informationen

 

Anmeldung PISTE

14.-16.08.2020

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook

SM Elite Damen 2020

Rachel Moret & Céline Reust8ter Titel für Rachel Moret

Rachel Moret hat sich an den Elite Schweizermeisterschaften 2020 mit einem erneuten Triple beschenkt. Céline Reust schafft dank einigen sehr starken Auftritten ihren ersten Finaleinzug.

 

Text: Luca Anthonioz / Fotos: René Zwald

 

Im Gegensatz zu den Männern ereigneten sich bei den Frauen am ersten Turniertag der Schweizermeisterschaften keine grossen Überraschungen. Dazu hat aber nur wenig gefehlt. Rahel Aschwanden geriet gegen die junge Ludivine Maurer, welche nur kurz zuvor das Top 8 bei den U18 Mädchen gewonnen hatte, gleich zweimal in Rücklage und musste zuerst ein 0:2 und dann auch noch ein 2:3 wettmachen, bis sie sich schlussendlich im Entscheidungssatz durchsetzen konnte. Eine andere Top 8 Siegerin, dies der U15 Mädchen, musste sich ebenfalls nach einem grossartigen Kampf geschlagen geben. Nur ganz knapp, mit 12-14 im 7ten Satz, schrammte Nina Tullii am Erstrundensieg über Svenja Holzinger vorbei. Zwei schmerzhafte, aber dennoch lehrreiche Niederlage für diese beiden jungen Athletinnen.

 

In den Achtelfinals war vor allem ein Spiel von hoher Spannung durchzogen. Sandra Busin und Monika Göggel, nur durch einen Klassierungspunkt getrennt und beide mit einer beinahe identischen Bilanz in der aktuellen NLA-Saison, schenkten sich nichts und zeigten einen Kampf bis zum Schluss. Auch wenn Göggel aktuell die leicht schwächere Klassierung aufweist, ging sie dennoch mit der Favoritenrolle ins Spiel, da sie Busin in der laufenden Nationalligasaison sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde relativ deutlich geschlagen hatte. Zu Beginn des Spiels sah es dann auch ganz danach aus, als würde Göggel dieser Rolle gerecht werden. Sie gewann gleich drei knappe Sätze in Folge und war dem Sieg dadurch schon ziemlich nahe. Es sollte dann aber doch anders kommen. Sandra Busin stellte wieder einmal ihre kämpferischen Fähigkeiten unter Beweis und konnte das Spiel tatsächlich noch drehen und im 7ten Satz mit 11-9 gewinnen. Ansonsten hatten es die Favoritinnen relativ leicht ins Viertelfinale zu kommen und so qualifizierten sich dann auch die an Position 1-8 gesetzten Spielerinnen für den Sonntag.

 

SM Elite Damen Podium

 

Die Viertelfinals wurden auf überzeugende Weise von den Favoritinnen gewonnen. Moret besiegte Salomé Simonet mühelos mit 4:0 und auch Rahel Aschwanden konnte die Kontrolle über das Spiel nach verlorenem Startsatz übernehmen und Alexandra Tchalakian (zweimalige Finalistin 2018, 2019) mit 4:1 bezwingen. Amanda Fauvel hatte etwas mehr zu kämpfen und musste gegen die erfahrene Elmira Antonyan einen 2:3 Rückstand aufholen, um schlussendlich doch noch ins Halbfinale einziehen zu können. Céline Reust hat in ihrem Viertelfinale grosse mentale Stärke bewiesen und Sandra Busin mit 4:1 geschlagen. Von den fünf gespielten Sätzen wurden nämlich drei erst in der Verlängerung entschieden und auch die zwei Weiteren waren mit 8-11 und 11-9 sehr knappe Angelegenheiten. In den Halbfinals offenbarte Rachel Moret weiterhin keine Schwächen und zog mühelos mit 4:0 ins Finale ein, während Reust am Nebentisch gegen Aschwanden die Überraschung schaffte. Dank ihrem 4:2 Sieg zog sie das erste Mal in ihrer Karriere in den Einzelfinal ein. Ein Erfolg der für sie eine ganz spezielle Bedeutung hat:

 

« Für mich war der Finaleinzug sehr speziell, da ich bereits vor 3 Jahren Matchbälle gegen Rahel gehabt habe, die ich aber nicht nutzen konnte. Jetzt habe ich es doch noch geschafft.», sagt sie lächelnd zu ihrem Erfolg. «Ich glaube, dass meine Zuschauer mir sehr geholfen haben, ruhig zu bleiben und immer weiterzukämpfen. Persönlich denke ich, dass ich zwar gut gespielt habe, ich aber dennoch nicht in einer Phase war, in der alles gekommen ist.»

 

Céline Reust

 

Eine sehr gute Leistung, die ihr die Tür geöffnet hat für den Finaleinzug. Trotz dem spielerisch hohen Niveau, hat es dennoch nicht gereicht, um die Favoritin zu besiegen.

 

« Ich hatte grosse Mühe mit Rachels Aufschlägen und habe mehr Fehler gemacht beim Rückschlag als gewöhnlich. Ich bin aber dennoch sehr zufrieden, wie ich gespielt habe und dass ich es Rachel ein wenig komplizierter machen konnte, als im Voraus erwartet wurde. Ich habe das Gefühl, dass es nicht unmöglich gewesen wäre, Rachel zu schlagen, aber dafür hätte ich einen hervorragenden Tag haben müssen. Aber es hat wirklich Spaß gemacht, im Finale zu spielen, vor allem mit so lauten und großartigen Fans.»

 

Dank Rachel Morets Sieg über Céline konnte sich diese den 5ten Titel in Folge holen und ihren 8ten Titel insgesamt. Beeindruckende Zahlen für eine, die auch ihre Doppeltitel an der Seite von Rahel Aschwanden und Nicolas Champod sehr schätzt:

 

« Ich bin sehr glücklich, alle drei Titel geholt und das Einzel zum 5ten Mal in Folge gewonnen zu haben. Die Doppelkategorien sind für mich auch sehr wichtig, da ich mit Rahel und Nicolas spiele. Solche speziellen Momente mit befreundeten Personen zu erleben, ist immer schön.»

 

Rachel Moret & Rahel Aschwanden

 

Mit dem erneuten Triple in der Tasche, kann sich Moret nun voll und ganz auf die Olympia Qualifikation von Tokyo konzentrieren. Bei der starken Konkurrenz eine sehr schwierige Aufgabe, die aber dennoch nicht unmöglich ist. Mit guten Resultaten in nächster Zeit und etwas Glück, könnte also ihr grosser Lebenstraum wahr werden. Wir wünschen ihr dafür nur das Beste!

 

Resultate SM Elite 2020

Fotos René Zwald

Fotos Hansruedi Lüthi

 

 

Weitere Artikel in dieser Sidespin-Ausgabe:

SM Elite 2020 Herren

Girls-Ping

Trainingstipp: Spiel auf den Wechselpunkt (2. Teil)

Offizielle STT-Information: Corona-Virus

Very Bad Ping: Vor- und Rückrunde

Video des Monats

Aktuell/Coming up

Sidespin Mai 2020 

 

Dossier CORONA

 

Update Nationale Veranstaltungen 2019/2020

STT-Informationen

 

Anmeldung PISTE

14.-16.08.2020

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook