Aktuell/Coming up

Stellenausschreibung

pdfMitarbeiter/in Personal und Buchhaltung 30-40%

 

Sidespin September

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook

Kurzporträt Elke Schall-Süss

elke5Elke Schall-Süss neue Assistenz-Kadertrainerin

Das Trainerteam von Swiss Table Tennis erhält nach dem Rücktritt von Shen Zhujun neue Verstärkung. Ab sofort werden die Trainer von der Deutschen Elke Schall-Süss unterstützt.

Die ehemalige deutsche Nationalspielerin und zweifache Doppel-Europameisterin wird in Zukunft an mehreren Trainingstagen und –lagern mit von der Partie sein und unsere Kaderspieler mit ihrer Erfahrung unterstützen.

 

Text: Annina Häusli / Fotos: zvg

 

Die 45-Jährige stösst neu als Assistenz-Kadertrainerin zum Team von Swiss Table Tennis. Die gebürtige Speyerin kann auf eine erfolgreiche Karriere als Spielerin zurückblicken. Je zweimal gewann sie EM-Gold im Doppel und mit der Mannschaft (1996 und 1998). Insgesamt spielte sie 187 Mal für die deutsche Nationalmannschaft. 2014 trat sie aus der Nationalmannschaft zurück. 2013 begann sie ihre Karriere als Trainerin für den Hessischen Tischtennisverband, seit 2015 arbeitet sie auch als Trainerin im Deutschen Tischtenniszentrum in Düsseldorf. Die Rechtshänderin, welche zu ihrer besten Zeit auf Platz 29 der Weltrangliste zu finden war, hat in der Schweiz für den TTC Neuhausen eine Lizenz gelöst. «Für Neuhausen werde ich, wie ich gefragt werde beziehungsweise, wie es mir die Zeit erlaubt, antreten», antwortet sie auf die Frage nach Nationalliga-Einsätzen. Es kann also durchaus sein, dass man die ehemalige Europameisterin in der NLA spielen sehen wird.

 

Elke Schall-Süss wird ab sofort in diversen Kadertrainingslagern als Assistenztrainerin mithelfen, den Schweizer Nachwuchs und das Elitekader noch weiter zu bringen. «Ich möchte aus jedem Spieler mit dem ich arbeiten darf, das Maximum herausholen.», so die Mutter eines einjährigen Kindes. Die Zusammenarbeit kam durch einen Kontakt mit Georg Silberschmidt zustande. «Die Arbeit lässt sich sehr gut mit meinen Pflichten als Mutter verbinden», sagt Schall-Süss weiter. Sie freue sich auf diese neue Herausforderung.

 

Privat lebt Elke Schall-Süss mit Ehemann Christian Süss (ebenfalls ehemaliger deutscher Nationalspieler)  und Töchterchen Stella Helene (1) in Deutschland.  

 

elke4

Aktuell/Coming up

Stellenausschreibung

pdfMitarbeiter/in Personal und Buchhaltung 30-40%

 

Sidespin September

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook