Aktuell/Coming up

Sidespin Juli/August

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook

DSCF7431

Schweizer Final Gubler School Trophy
Viel Talent vereint an einem Ort

 

Alle Jahre wieder treffen sich die Elite-Spieler von morgen beim Schweizer Final der Gubler School Trophy. Bei dem zum ersten Mal in Kirchberg ausgetragenen Final zeigten die besten 170 Schülerinnen und Schüler was in ihnen steckt. Jeder wollte sich am Ende des Tages „Schweizer Meister / Schweizer Meisterin 2018“ nennen dürfen.

 

Text: Daniel Burren / Foto: Yves Peissard

 

Was gibt es schöneres, als vor einem grossen Publikum seine Lieblingssportart auszuführen? Das dachten sich hoffentlich die erwähnten 170 Jungs und Mädchen, welche in den geschlechtergetrennten Kategorien U9, U11, U13 und U15 an den Start gingen. Vorgängig wurde entschieden, neu in 4er und 5er Gruppen zu spielen, so dass auch Spielerinnen und Spieler, welche von weit her reisten, auf eine gewisse Anzahl Spiele kamen. Die Änderung kam bei den Spielern und Betreuer vollumfänglich gut an und so sah man nach der Vorrunde einige Teilnehmer, welche bereits vollgeschwitzt sich auf die anstehende Hauptrunde freuten. Bevor diese starten konnte, liessen Reto Müller uned Raffael Schüürmann ihr Können bei einer Tischtennis-Show aufblitzen. Nach vielen spektakulären Ballwechseln, verschiedenen Schlägern/Tischen und einem nicht immer unparteiischen Schiedsrichter, setzte sich Reto am Ende knapp durch. Nach der Show ging es Schlag auf Schlag. Es wurde gefightet, gerannt, gejubelt und auch geweint, Emotionen pur, welche den Tag für viele unvergesslich machten.

 

Waren es letztes Jahr vor allem die Berner, welche mit Goldmedaillen auf sich aufmerksam machten, zeigten dieses Jahr die Genfer was in ihnen steckt. Über nicht weniger als 3x Gold, 2x Silber und 4x Bronze durfte sich der teilnehmerstärkste Kanton freuen. Dahinter folgen die Kantone Waadt mit total 7 und Zürich mit 6 Medaillen. Zwar „nur“ 3 Medaillen, dafür gleich 2 goldene holte der Kanton Aargau.

 

Am Ende des Tages durften sich folgende Spielerinnen und Spieler „Schweizer Meister 2018“ nennen:

 

U9 Mädchen, Völkel Vanessa, Kanton Aargau

U11 Mädchen, Santa Cruz Céline, Kanton Genf

U13 Mädchen, Ruch Leslie, Kanton Waadt

U15 Mädchen, Baeriswyl Léane, Kanton Genf

 

U9 Knaben, Yeung Arvin, Kanton Waadt

U11 Knaben, Traore Koulou, Kanton Genf

U13 Knaben, Spuhler Joschua, Kanton Aargau

U15 Knaben, Quranolli Florian, Kanton Zürich

 

Wie immer liess es sich die Sportkommission in Form von Kadertrainer Christian Mignot nicht nehmen, mit einer Liste ausgestattet die zukünftigen Nationalspielerinnen und Nationalspieler zu sichten. Auch die Trainerinnen von Girls-Ping war präsent, um auf ihr Projekt zur Förderung des Mädchen-Tischtennis in der Schweiz aufmerksam zu machen.

 

Neben Medaillen von Swiss Table Tennis wurden sämtliche Podestplätze mit tollen Sachpreisen ausgezeichnet. Jeder Teilnehmer bekam zudem einen Turnbeutel mit dem aufgedruckten Logo der School Trophy geschenkt. Die Preise wurden wiederum freundlicherweise von unserem Sponsor Gubler Tischtennis zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle möchten wir uns einmal mehr für die grossartige Unterstützung bedanken. Neben den Preisen erhält jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin von Swiss Table Tennis eine Gratislizenz für die Saison 2018/19 offeriert.

 

STT möchte sich an dieser Stelle den Trainern und Spielern des MTTV-Kader herzlich für die Organisation und dem TTC Kirchberg zum Bereitstellen der Halle bedanken. Ebenfalls ein Dank an Frank Squillaci, welcher nun bereits zum dritten Mal die Turnierleitung übernahm. Wir sehen uns am 16. Juni 2019 in Schöftland zum nächsten Final der Gubler School Trophy.

 

Alle Fotos von Yves Peissard sind auf Facebook einsehbar.

 

Resultate der Gubler School Trophy 2018

Aktuell/Coming up

Sidespin Juli/August

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook