Aktuell/Coming up

Sidespin September

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook

DSC02511Rachel Moret und Elia Schmid gewinnen das Elite Top 8

 

Die Sieger des RLT Elite Top 8 heissen Rachel Moret und Elia Schmid. Die beiden setzten sich ohne Niederlage gegen ihre Konkurrenten durch.

 

 

Text: Annina Häusli / Foto: TTC Niedergösgen

 

Am vergangenen Samstag fand in Niedergösgen das Finale des Elite Top 8 statt. Bei den Herren setzte sich Elia Schmid ungeschlagen durch. Insgesamt musste er an diesem Tag nur gerade zwei Sätze abgeben. Sein grösster Herausforderer Lionel Weber verzichtete aus gesunheitlichen Gründen auf das Top 8. Auf den zweiten Platz spielte sich der Klotener Denis Bernhard, der am Schluss des Tages fünf Siege auf seinem Konto hatte. Er musste sich einzig Elia Schmid und etwas überraschend auch Yannick Taffé geschlagen geben. Ebenfalls mit fünf Siegen landete der U18-Schweizermeister Nicolas Simonet auf Platz drei. Durch seine Niederlage gegen Denis Bernhard verspielte sich der aufstrebende Nachwuchsspieler den zweiten Platz.

 

Bei den Frauen lautete die grosse Frage eine Runde vor Schluss: "Rachel oder Rahel?". Beide Nationalspielerinnen hatten zu diesem Zeitpunkt sechs Siege auf ihrem Konto, keinen einzigen Satz mussten die zwei bis dahin abgeben. Die Direktbegegnung sollte also über den Turniersieg entscheiden. Mit 11:4, 11:8 und 11:5 setzte sich schliesslich Rachel Moret doch deutlich gegen Aschwanden durch und bewies damit ihre exzellente Form kurz vor der WM in Düsseldorf. Auf Platz drei spielte sich die für Rapid Luzern spielende Romana Förstel mit fünf Siegen.

 

Die Resultate im Detail finden Sie auf click-tt.

Alle Fotos vom Anlass sind auf der Homepage des TTC Niedergösgen zu finden.

Aktuell/Coming up

Sidespin September

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook