Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook

Lionel Weber: «Ich will in Montreux etwas reissen»

WM 2017 Suisse internet1 6 von 57Lionel Weber: «Ich will in Montreux etwas reissen»

Mit jedem verstrichenen Tag rückt der China Construction Bank ITTF Europe Top 16 Cup näher. Lionel Weber wird die Schweiz am prestigeträchtigen Turnier vertreten.

Und der Basler will sich nicht mit einer Statisten-Rolle zufrieden geben, wie er verrät...

 

Text: Annina Häusli / Foto: René Zwald (Archiv)

 

Nächste Woche werden wir wissen, wer die besten fünfzehn Europäer und Europäerinnen sein werden, die die Zuschauer am 3. und 4. Februar in Montreux mit ihrem Können beeindrucken werden. Bereits jetzt ist aber bekannt, wer für die Schweiz die Flagge hochhalten wird - es sind Lionel Weber und Rachel Moret.

 

Lionel Weber, aktuell die Weltnummer 275, freut sich sehr auf das Turnier in Montreux: «Es ist immer ein Highlight vor einheimischer Kulisse spielen zu können. Für die Zuschauer wird es bestimmt auch ein grosses Spektakel wenn sich die Besten Europäer miteinander messen.» Ob er sich speziell vorbereiten wird auf das Top 16?

 

Lionel hofft auf Exploit

 

«Da es mein nächstes internationales Turnier ist werde ich mich in den kommenden zwei Monaten intensiv darauf vorbereiten. Unter anderem in einem Trainingslager Anfang Januar», meint Weber. Schliesslich will er den Zuschauern ein spannendes Match bieten können. Denn: «Es ist mir bewusst, dass ich gegen alle Spieler der krasse Aussenseiter sein werde aber ich gehe in jedes Spiel mit der Einstellung, dass ich etwas reissen will!» Deswegen werde er auch nicht in Montreux, wo im direkten K.O-System gespielt werden wird, teilnehmen, nur um einmal gegen einen möglichst berühmten Spieler gespielt zu haben, meint der Basler selbstbewusst.

 

Trotzdem hoffe er auf ein «spielbares» Los, also vielleicht nicht gerade Dimitrij Ovtcharov, so Lionel mit einem Augenzwinkern. Ganz allgemein schätzt Lionel die Chancen auf einen deutschen Sieger als sehr hoch ein: «Ovtcharov und Boll haben die grössten Chancen auf den Titel. Aber dahinter es jedoch viele Spieler, die ebenfalls für den Titel in Frage kommen.»

 

Alle Informationen zum Turnier finden Sie auf der offiziellen Homepage.

 

Tickets können hier bestellt werden.

 

Aktuell/Coming up

Sidespin November

 

11. Februar 2018

RLT Nachwuchs Top8 in Vernier

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

Server Updates

SIDESPIN

Facebook