Offene Stellen

Verantwortliche/n Marketing/Kommunikation/Medien, 50–60 %

pdfAusschreibung

 

Sachbearbeiter/in Finanzen und Personal, 30-40%

pdfAusschreibung

Aktuell/Coming up

Sidespin April

 

SM Nachwuchs 2019

Resultate

Fotos

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

banner mobilabo 180x150

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook

Safir Open 2019

WhatsApp Image 2019 02 21 at 12.18.55Mauro Schärrer gewinnt Bronze am Safir Open

Vergangene Woche standen die grössten Schweizer Nachwuchshoffnungen in Form von Mauro Schärrer, Timothy Falconnier, Elias Hardmeier, Barish Moullet und Pedro Osiro in Schweden im Einsatz.

 

Text: Annina Häusli / Foto: zvg

 

Samir Mulabdic reiste in diesem Jahr mit einer fünfköpfigen Delegation nach Schweden. Timothy Falconnier, Mauro Schärrer, Elias Hardmeier, Barish Moullet und Pedro Osiro kamen so zu vielen spannenden Partien. Im Doppel spielten beide Paarungen (Osiro/Schärrer und Moullet/Hardmeier) sehr gut, mussten aber im Achtelfinale die Segel streichen.

 

Im Einzel des ITTF-Turniers gewann Barish Moullet seine Gruppe souverän, verlor dann aber in der Hauptrunde gegen einen Genger, mit dessen Aufschlag er nicht zurecht kam mit 0:4. Pedro schaffte es eine Runde weiter, verlor dann aber gegen einen starken Franzosen.

 

Insbesondere Mauro Schärrer steigerte sich im Verlaufe der Woche immer mehr, was am Ende in der Halbfinalqualifikation des U16-Turniers gipfelte. Zuvor schaffte der Ostschweizer den Sprung in die Hauptrunde des ITTF-Turniers zwar nicht, konnte sich dann aber in der Consolation Round bis ins Finale spielen, wo er nach einem ausgeglichenen und hart umkämpften Spiel – inklusive abgewehrten und vergebenen Matchbällen – seinem Gegner, dem Schweden Jakob Petersen, doch den Vortritt lassen musste.

 

Am Wochenende startete dann das Safir-Open, wo Schärrer in der U16-Kategorie antrat. Bei insgesamt 79 Teilnehmern spielte er sich bis ins Halbfinale, wo er auf den Deutschen Mike Holle (U15-WR 3) traf. Mauro verlor das Spiel leider mit 0:3 (8:11, 9:11, 8.11).

 

Barish Moullet schlug in der Gruppenphase des Elite-Turniers den Italiener Carlo Rossi (U18-WR 31) mit 3:2, dies nachdem er einen 0:2-Satzrückstand wettmachte. Er qualifizierte sich so für die Hauptrunde, wo er allerdings gegen einen weiteren Italiener, Andrea Puppo, in fünf Sätzen verlor.

 

WhatsApp Image 2019 02 23 at 22.55.31

 

Alle Resultate der zwei Turniere finden Sie hier

Offene Stellen

Verantwortliche/n Marketing/Kommunikation/Medien, 50–60 %

pdfAusschreibung

 

Sachbearbeiter/in Finanzen und Personal, 30-40%

pdfAusschreibung

Aktuell/Coming up

Sidespin April

 

SM Nachwuchs 2019

Resultate

Fotos

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

banner mobilabo 180x150

Server Updates

SIDESPIN

Abonniere den Sidespin

 

Facebook