Aktuell/Coming up

WM 2017 in Düsseldorf

Resultate

 

Sidespin Mai

 

Schweizer Final Gubler School Trophy

11. Juni 2017 in Schöftland

Informationen

 

Anmeldung PISTE 2017

Link

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

 

SIDESPIN

Facebook

Ausbildung ISR/OSR/SR

 Ausbildung/Prüfung

  Voraussetzungen Aufgaben
Schiedsrichter

Vollendetes 18. Altersjahr

Mitgliedschaft in einem Club STT

 

Leitung von Wettkämpfen

(Einhaltung der Spielregeln an Wettkämpfen)

Verbreitung der Regelkenntnisse in den Clubs

Oberschiedsrichter  

Inhaber des Schiedsrichter-Ausweises seit mindestens zwei Jahren

Mitgliedschaft in einem Club STT

 

Leitung von Veranstaltungen

(Anwendung und richtige Auslegung der Spielregeln, Sportreglemente und Statuten STT)

 

 

Die Ausbildungskurse bieten grundsätzlich die Regionalverbände an, die Auskunft über Anmeldedaten geben können. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass sich Schiedsrichter von STT ausbilden lassen.
Die Prüfungen bestehen aus einem theoretischen, für die Schiedsrichter zusätzlich aus einem praktischen Teil und werden von STT durchgeführt (Daten gemäss OSR-/SR-Kalender STT).

 

Wer sich zum internationalen Schiedsrichter ausbilden lassen möchte, muss Inhaber des Schiedsrichter- (seit mindestens drei Jahren) oder Oberschiedsrichter-Ausweises sein. Es sind überdurchschnittliche Einsatzleistungen sowie genügende Kenntnisse einer Fremdsprache (vorzugsweise Englisch) erforderlich. Die Kleidung und Ausland-Einsätze gehen auf eigene Kosten. STT ist für die Ausbildung verantwortlich; die Prüfung wird nach dem Fragenkatalog der ITTF durchgeführt.

 

Die Entschädigungen sind im Finanzreglement STT festgesetzt; bei Veranstaltungen im Ausland gelten für internationale Schiedsrichter die Reglemente der ITTF und ETTU.

 

Mutationen

 

pdfSaison 2014/15 

 

Einsätze
Pro Saison sind eine minimale Anzahl von Einsätzen gemäss Aufgeboten von STT oder des Regionalverbandes zu leisten (Anlässe: Ein ganzer Tag für Oberschiedsrichter, zwei halbtägige für Schiedsrichter oder generell vier einen halben Tag dauernde Veranstaltungen).
Internationale Schiedsrichter können im Ausland gemäss Aufgebot der ITTF, ETTU oder bei Einladungen für internationale Veranstaltungen auf Entscheid der OSR-/SR-Kommission STT eingesetzt werden.

 

Weiterbildung
Um die Anerkennung nicht zu verlieren, muss jeder Unparteiische mindestens alle zwei Saisons an einem Weiterbildungskurs teilnehmen:
Für die Schiedsrichter bieten die Regionalverbände Kurse (halber Tag oder ein Abend) an. Es ist auch möglich, den Weiterbildungskurs in einem anderen Regionalverband zu besuchen.
Für Oberschiedsrichter werden nur von STT organisierte oder genehmigte ganztägige Seminare angerechnet.
Die Anmeldestelle und die Daten sind im OSR-/SR-Kalender STT publiziert.

 

Weitere Informationen finden Sie im Reglement Schiedsrichter STT bzw. in den Richtlinien Ausbildung, Weiterbildung und Einsätze von OSR und SR STT (siehe Jahrbuch STT).

Aktuell/Coming up

WM 2017 in Düsseldorf

Resultate

 

Sidespin Mai

 

Schweizer Final Gubler School Trophy

11. Juni 2017 in Schöftland

Informationen

 

Anmeldung PISTE 2017

Link

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

 

SIDESPIN

Facebook