Leistungssportkonzept

FTEM Konzept

Das «FTEM Swiss Table Tennis» ist das Rahmenkonzept zur Sport- und Athletenentwicklung der Sportart Tischtennis. Anhand von vier Schlüsselbereichen (Foundation, Talent, Elite und Mastery) werden die Entwicklungsstufen eines Tischtennisspielers* in 11 Phasen aufgezeigt. «FTEM Swiss Table Tennis» basiert auf «FTEM Schweiz», einer gemeinsamen Grundlage für den Schweizer Sport und wird in der Praxis oft als «Athletenweg» bezeichnet. Das Bundesamt für Sport BASPO und Swiss Olympic haben mit dem Rahmenkonzept zur Sport- und Athletenentwicklung («FTEM Schweiz») ein gemeinsames, sportartübergreifendes Instrument entwickelt, welches als Grundlage für die diversen Akteure in der Schweizer Sportförderung dient. Es stellt das Grundgerüst und die gemeinsame Sprache der Sport- und Athletenförderung für Swiss Olympic, deren Mitgliedverbände, Bund, Kantone, Gemeinden und Schulen dar. «FTEM Swiss Table Tennis» bringt diese Sprache in die Tischtennisszene, damit Sportvereine, Trainer, Vorstandsmitglieder sowie die Spieler und deren Eltern dank einer einheitlichen Systematik besser und konkreter kommunizieren können. «FTEM Schweiz» integriert neben dem Leistungssport auch den Breitensport mit seinen verschiedenen Ausrichtungen. Im Fokus der Ausrichtung der Sportförderung ist stets der Sportler, sei es als Spitzenathlet, Nachwuchstalent oder Freizeitsportler.

 

pdfFTEM Tischtennis 2020

pdfFTEM Tischtennis 2020 - Übersicht

 

Rahmenkonzept zur Sport- und Athletenentwicklung

 

 

Beiträge Leistungssportkonzept und Leistungssport

- Rachel Moret erstmals in den Top200 (Mai 2014)

pdfRachel Moret Top200

- Klassenerhalt der Damen an der Team-WM in Tokio (Mai 2014)

pdfTeam-WM in Tokio

- Sieg von Rachel Moret und Rahel Aschwanden am Luxembourg Open (April 2014)

pdfLuxembourg Open

- Qualifikation von Elia Schmid für die Youth Olympic Games (April 2014)

pdfQualifikation Youth Olympic Games

- Medaille von Camille Linke am Italian Junior & Cadet Open (März 2014)

pdfItalian Junior & Cadet Open

- Gute Resultate am French Junior & Cadet Open (März 2014)

pdfFrench Junior & Cadet Open

- Erstes nationales Sichtungs-Camp (Februar 2014)

pdfNationales Sichtungs-Camp

- Gute Resultate am Czech Junior & Cadet Open (Februar 2014)

pdfCzech Junior & Cadet Open- Ansichten der Profis zum Leistungssport (November 2013)

 pdfProfis Leistungssport

- Lionel Weber: Qualifikation für die Youth Olympic Games (Sidespin November 2013)

 pdfLionel Weber

- Blick zurück auf das 1. Jahr des Leistungssportkonzept (Sidespin Oktober 2013)

pdfBlick zurück

- Zusammenarbeit STT mit der WSA (Januar 2013)

pdfDie Schweizer an der WSA

- STT-Weihnachtstrainingslager 2012/2013 mit starken Sparrings (Dezember 2012)

pdfArtikel Trainingslager Magglingen

- Der Chef Leistungssport Georg Silberschmidt zur Annahme des Leistungssportkonzeptes (Sidespin März 2012)

pdfArtikel Annahme Leistungssportkonzept

- Stützpunkte in der ganzen Schweiz (Februar 2012)

pdfArtikel Stützpunkte

 - Der Weg von Brigitte Hirzel und Stefan Renold (Februar 2012)

pdfLSK_Bilanz_Jahr_1_Oktober_2013.pdf

- Finanzen Leistungssportkonzept (Januar 2012)

pdfArtikel Finanzen II

- Talent, Leistungsbereitschaft und Umfeld (Sidespin Januar 2012)pdfArtikel Talent

- Der Chef Leistungssport Georg Silberschmidt zum Leistungssportkonzept (Sidespin Januar 2012)

pdfInterview Georg Silberschmidt

- Nationalspielerin Rahel Aschwanden zum Leistungssportkonzept und ihren Zielen (Januar 2012)

pdfInterview Rahel Aschwanden

- Karriere im Ausland (Januar 2012)

pdfArtikel Ausland- Nationalspieler Nicola Mohler zum Leistungssportkonzept (Dezember 2011)

pdfArtikel Nicola Mohler

- Eigenbeteiligung Spieler, allg. Finanzen (Dezember 2011)

pdfArtikel Finanzen.pdf

- Der Chef Leistungssport Georg Silberschmidt zum Leistungssportkonzept (Sidespin Juli/August 2011)

pdfInterview Georg Silberschmidt

- Thierry Miller zum Leistungssportkonzept und seiner Zeit als Tischtennisprofi (April 2011):

 pdfInterview Thierry Miller