Aktuell/Coming up

Sidespin November 2020

  

Schweizer Final Gubler School Trophy, 22. November 2020

Annulliert

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den Sidespin Newsletter

 

 

Facebook

Information Coronavirus - Veranstaltungen (update 10.11.2020)

BAG Plakat Gemeinsam gegen das neue CoronavirusSwiss Table Tennis beschliesst vorläufigen Saisonunterbruch (update)

Der Zentralvorstand STT hat heute beschlossen, vorläufig alle Wettkämpfe in der Schweiz zu unterbrechen. Auch die NLA Mannschaften haben eine Unterbrechung ihrer Meisterschaft beschlossen.

   

Alle waren gespannt auf die Pressekonferenz des Bundesrates vom 28.10.2020. Die beschlossenen Massnahmen haben einschneidende Auswirkungen auf den Sport in der Schweiz, gehen jedoch nicht so weit wie die Massnahmen im Frühling dieses Jahres.

 

Auf der Basis der Entscheidungen des Bundesrates hat der Zentralvorstand Swiss Table Tennis in einer ausserordentlichen Sitzung am 29.10. einstimmig beschlossen, den Spielbetrieb in allen Ligen mit Ausnahme der Nationalliga A ab Freitag, 30.10.2020 bis auf weiteres zu unterbrechen. Der Nationalligavorstand und die Covid-19 Kommission unterstützen diese Entscheidung.

 

In Videokonferenzen Anfang November haben die NLA Mannschaften der Damen und Herren ebenfalls beschlossen, die NLA Meisterschaft zu unterbrechen, dies bis Ende Dezember 2020. Die bisher gespielten Begegnungen werden gewertet. 

 

Folgende Aspekte waren ursächlich für die Entscheidungen :

 

Chancengleichheit nicht mehr gewährleistet 
Trotz national gültiger Massnahmen des Bundes können die Kantone und  Gemeinden striktere Vorgaben durchsetzen. Die Kantone handhaben Rahmenbedingungen für Wettkampf und Training, Quarantänevorschriften, unterschiedlich streng, wodurch einige Regionen bereits seit einer Woche vor geschlossenen Hallen stehen, während andere ohne zusätzliche Einschränkungen trainieren/spielen dürfen. 

 

Verantwortung für die Gesundheit der Spieler 
Durch den Saisonunterbruch will Swiss Table Tennis erreichen, dass Kontakte ausserhalb der clubinternen (Klein-)gruppen minimiert werden. Die Anreise und der Kontakt zu den gegnerischen Teams fallen weg. Es ist uns wichtig, dass der Schweizer Tischtennissport dazu beiträgt, die steigenden Fallzahlen zu bremsen. 

 

Fokussierung auf Training

Swiss Table Tennis fokussiert sich momentan auf die Aufrechterhaltung eines sicheren, gesamtschweizerischen Trainingsbetriebs. Unter Einhaltung der Schutzkonzepte ist das Training gemäss den vom Bundesrat erlassen Vorgaben möglich, sofern keine strengeren kantonalen Massnahmen vorliegen. 

 

Konkret wurde folgendes beschlossen:

  • Nationalliga: Die Nationalliga wird vorläufig unterbrochen. 
  • Regionalliga: Alle regionalen Ligen werden vorläufig unterbrochen.
  • Schweizer Cup: Der Schweizer Cup wird unterbrochen.
  • Turniere: Es dürfen vorläufig keine Turniere gespielt werden.
    • Der Final Gubler School Trophy vom 22.11.2020 wird abgesagt.
    • Die Qualifikation Ranglistenturnier Nachwuchs – TOP 24 vom 06.12.2020  wird abgesagt. Über Eine Nachholung und die Durchführung des Top 8 wurde noch nicht entschieden.

Noch nicht entschieden wurde heute die Organisation der weiteren nationalen Veranstaltungen (Schweizermeisterschaften Elite und Nachwuchs 2021).

Über den weiteren Verlauf der Wettkampfsaison (regional und national) wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

  • Training: Trainings sind grundsätzlich in Gruppen bis zu 15 Personen erlaubt. Pro Person muss eine eigene Fläche von 15 Quadratmeter zur Verfügung stehen, ansonsten muss mit Maske trainiert werden. Für Trainings mit Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren gelten diese Beschränkungen nicht. Das aktualisierte Musterschutzkonzept für Trainings ist veröffentlicht.  
  • Aktivitäten der Nationalkader: Die Trainingslager für Kaderathleten werden bestmöglich weiterhin durchgeführt. 
  • Finanzen: Die Lizenzen dieser Saison müssen wir normal in Rechnung stellen, jedoch gibt es einen Rabatt auf die Lizenzen der letzten Saison. Wir gehen davon aus, dass auch für 2021 Bundesfinanzhilfen für den Sport gesprochen werden.

 

Wie weiter?

Eine Unterbrechnung des Spielbetriebs bis Ende Dezember, wie es die NLA beschlossen hat, scheint heute für alle Wettkämpfe realistisch. Zentralvorstand und Nationalliga werden in ihren Sitzungen vom 5. Dezember das weitere Vorgehen besprechen.

 

Wir danken Ihnen und euch allen für die grosse Flexibilität, die ihr in dieser Situation aufbringen müsst, und für euer Verständnis für die getroffenen Massnahmen.

Hoffen wir, mit einer konsequenten Umsetzung der Massnahmen dazu beitragen zu können, dass die Situation sich verbessert und wir bald auch wieder Wettkämpfe spielen können.

 

Link: Kommunikation des Bundesamts für Sport vom 28.10.2020

 

 

 

Regeln und Empfehlungen von Bundesrat - 29.10.2020

Aktuell/Coming up

Sidespin November 2020

  

Schweizer Final Gubler School Trophy, 22. November 2020

Annulliert

 

Turniere Lizenzierte

Ausschreibungen

 

Turniere Unlizenzierte

Ausschreibungen

 

News Sunrise 2020

Server Updates

NEWSLETTER

Abonnieren Sie den Sidespin Newsletter

 

 

Facebook